Warmer Regen

Viele Grüße aus dem Städtchen Mont de Marsan! Letzte Nacht hatte ich das große Glück mein Zelt in einem etwas verwunschenen Garten aufstellen zu dürfen.

Leider begann es in der Nacht stark zu regnen und auch an Vormittag wurde es kaum besser, sodass ich erst spät meine Route weiter fortsetzte, da ich es vorzog einigermaßen trocken zu bleiben.

Einige wenige Male zeigte sich heute auch die liebe Sonne und die kleinen Ortschaften an der Straße wirkten alle sehr urig. Trotzdem ist meine Vorfreude auf die Pyrenäen und schließlich auf Spanien schon riesig.

Jetzt werde ich noch aus dem Ort herausfahren und bin schon gespannt, was für einen Übernachtungsplatz ich heute Abend ausfindig machen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.